Service Hotline
Facebook Twitter
 

Nike Dunk

Sollte ein Basketballschuh mit bewährter Technik von damals infrage kommen, erhält man von dem Nike Dunk obendrauf eine extra Portion Style. Hier sind aktuelle Farbstellungen des Sneakers zu finden.

Nike Dunk

Faszination eines Basketballschuhes

Bevor es auf den Spielfeldern der NBA den Nike Air Jordan I gab, nahm der Nike Dunk diese Stellung ein. Den Nike Dunk gibt es seit 1985 und er wurde seither in den vielfältigsten Farbkombinationen passend zu den Farben der Basketballmannschaften hergestellt.

Er wurde in den NCAA-Basketballspielen der Spielzeit 1985/86 von Universitätsmannschaften aus Syracuse, Michigan, Maryland, Las Vegas und Arizona getragen.

Der Nike Dunk High konnte an jede Basketballausrüstung angepasst werden. Beim Kauf gab es damals zwei verschiedenfarbige Schnürsenkel und eine passende Schuhschachtel dazu. Damit kann dieser Schuh als eigentlicher Katalysator für die explosionsartig zunehmende Anzahl von Farbkombinationen bei Schuhen gelten.

Altbekannter Schuh in neuen Gewändern

Wie früher, so ist auch noch heute der Nike Dunk Low ein von Sneaker-Kennern höchst geschätzter Schuh. Die große Nachfrage beeinflusste Nikes Entscheidung, das Modell 1998 neu aufzulegen. Seit damals wurden viele neue Farbserien produziert. In Gemeinschaftsproduktionen entstandene Sondermodelle und regionale Versionen festigen die Marktposition des Nike Dunk. In dieser Kategorie kannst Du die interessantesten und aktuellsten Nike Dunks bestaunen!